Was früher noch als halbe Sache -wegen der herausgewachsenen Übergangsfrisur- galt, ist heute der heißeste Trend: Der Clavi-Cut!
Seinen Namen verdankt der Clavi-Cut dem englischen Wort "Clavicle", was auf Deutsch "Schlüsselbein" bedeutet.
Die It-Frisur auf den Köpfen der Models und Hollywood-Stars ist ein verlängerter Bob, der
-wie der Name schon verrät- bis auf´s Schlüsselbein geht. Die schulterlangen Haare sind absolut angesagt und niemand muss seine Übergangsfrisur von kurz auf lang mehr vertuschen.
Wobei ein herausgewachsener Bob noch lange kein Clavi-Cut ist. Nur wenn die Frisur vorn etwas länger als hinten bleibt, fällt sie besonders schön.
Der Clavi-Cut kann glatt oder lockig getragen werden und schmeichelt wirklich jeder Gesichtsform. Und wenn Du mal keine Lust auf Stylen hast, kannst Du immer noch einen Zopf tragen oder die Haare hochstecken.
Die gleichmäßige Luftverteilung mit dem ghd Air Diffusor formt perfekte Locken und Wellen.
Jetzt bestellen
L'Oréal TEC NI ART Fix Anti-Frizz sorgt für einen anti-statischen Effekt.
Vielfältige Stylings mit natürlichem Glanz modelliert die Creme OSiS 4-Play.
Redken Iron Shape 11 schützt optimal vor Hitze, und sorgt für Glanz.
Jetzt bestellen
Jetzt bestellen
Jetzt bestellen
Für den lässigen Beach-Look gibt EIMI Ocean Spritz griffige Struktur.
Jetzt bestellen
Der ghd Curve oval kreiert langanhaltende klassische, ausgeprägte Wellen.
Umwerfendes Volumen mit OSiS Glamination Plumping Shine Mousse bekommen.
Jetzt bestellen
Jetzt bestellen