4
7
6
5
3
2
1
Mythos: 100 Bürstenstriche
Omas Tipp, dass 100 Bürstenstriche am Tag das Haar glänzen lassen stimmt nicht wirklich. Kräftiges Bürsten sorgt zwar dafür, dass Fettmoleküle vom Haaransatz in die Haarlängen verteilt werden und diese deswegen glänzen. Allerdings regt zu starkes Bürsten die Kopfhaut zu vermehrter Talgproduktion an und fettiges Haar kann die Folge sein.
Gegen das bewusste Ausbürsten vor dem Schlafen-
gehen ist natürlich nichts zu sagen. Es entfernt Reste von Stylingprodukten.
Regelmäßige Bürstenstriche halten Haar und Kopfhaut gesund. Sie stimulieren die Durchblutung der Kopfhaut und fördern so die Versorgung der Haarwurzeln mit Nährstoffen.
Bürsten für alle Fälle:
1 Seidig glattes Haar - wie von Engelshand - erhälst Du mit dem Tangle Angel von Great Lenghts. Er besänftigt wirres Haar wirksam und sieht dabei noch verdammt gut aus! Die speziell entwickelten Borsten führen zu der Flexibilität, wirres Haar auf sanfteste Weise in Bestform zu bringen. Antistatisch, antibakteriell und hitzebeständig. Anzuwenden in nassem und trockenem Haar und auch für Haarverlängerungen geeignet.
Jetzt bestellen
2 Schnell Standkraft und gepushtes Volumen gelingt Dir mit der Olivia Garden Ceramic Black. Der Keramikkörper verteilt die Wärme des Föhns gleichmäßig und schnell über den gesamten Bürstenkörper. Die ionisierten Nylonborsten reduzieren die statische Aufladung, schließen die Schuppen-
schicht und bringen Glanz und bessere Frisierbarkeit.
Jetzt bestellen
3 Die Olivia Garden Finger Brush sorgt für sanfte Stimulierung der Kopfhaut. Die innovative Bürste ist einer menschlichen Hand nachempfunden und erreicht dank der Noppen am Ende der Borsten einen großflächigen und gleichmäßigen Massageeffekt. Die ionisierten und antistatischen Borsten entwirren ohne Ziepen und verleihen dem Haar einen tollen Glanz.
Jetzt bestellen
4 Dank der Naturborsten kannst Du mit der Hercules Toupierbürste 9000 schonend toupieren. Einfach Strähne für Strähne gegen die Wachstumsrichtung bürsten. Die mehrreihige Anordnung der Borsten sorgt viel schneller für den Toupiereffekt und die Anordnung der Haare ist besonders kräftig. Der Volumeneffekt bleibt deutlich länger erhalten, die Frisur sitzt besser.
Jetzt bestellen
5 Die ghd Paddle Brush ist der Klassiker für alle, die längeres, kräftiges Haar haben, das sie am liebsten glatt tragen. Dank der großen Arbeitsfläche ermöglicht sie es, schnell große Partien glatt und geschmeidig zu föhnen.
Jetzt bestellen
6 Die Skelettbürste von Jaguar ist ein echter Allrounder. Sie hat Luftlöcher im Bürstenkörper und lässt die Föhnluft direkt ins Haar. Hervorragend zum Föhnen von fransigen, luftigen Frisuren und Ansatzvolumen ohne die Haare dabei streng und statisch rund werden zu lassen.
Jetzt bestellen
7 Der Tangle Teezer ist ideal für das Entknoten von trockenem und nassem Haar. Denn wer kann und will schon unnötig Zeit mit Haarentwirren verbringen? Im Gegensatz zu gewöhnlichen Bürsten und Kämmen gleitet der Tangle Teezer mühelos von der Wurzel über die Mitte bis zur Haarspitze.
Jetzt bestellen
SOS-Tipp wenn sich die Bürste verheddert hat:
Bloß nicht reißen und zerren! Erst einmal den Föhn ausstellen und etwas Sprüh-Conditioner auf die verknotete Stelle geben. Dann die Verschlingung - notfalls mit einem Stielkamm - vorsichtig lösen.